Literatur

Scheidung – meine Eltern trennen sich

Peter Balscheit et al; Atlantis, Orel Füssli 2003scheidung_meine_eltern_trennen_sich

Praktische Unterstützung für Kinder und Jugendliche, deren Eltern sich trennen oder scheiden lassen wollen. Wenn die Eltern sich trennen oder scheiden lassen, ist dies für die betroffenen Kinder und Jugendlichen ein tiefer Einschnitt in ihr Leben. Die Eltern wiederum, mit sich und ihren Lebensumständen vollauf beschäftigt, sind oft nicht imstande, ihren Kindern in dieser schwierigen Zeit des Umbruchs die nötige innere Unterstützung zu gewähren. Hilfe, Verständnis und Anregungen zur Bewältigung dieser anspruchsvollen Lebensphase bietet das vorliegende Buch. Alle Themen rund um Trennung und Scheidung werden ungeschminkt aufgegriffen und ermöglichen den Kindern und Jugendlichen, sich unter veränderten Bedingungen zurechtzufinden und die eigene Identität als Kind geschiedener Eltern zu festigen.

 

 

 


 

Charlottes TraumUnbenannt

Gabi Kreslehner, Beltz & Gelbert 2009

Kehle zu. Herz eng. Lieb dich trotzdem. Muss ja.« Dass Liebe schrecklich weh  tun kann, erfährt die 15-jährige Charlotte, als sich ihre Eltern trennen. Der Vater  hat jetzt eine Neue, Babsi, die auch noch nett ist. Die Mutter tröstet sich mit dem  Nachbar Melchior, während sich Charlotte um die kleinen Brüder kümmern darf.  Neue Wohnung, neue Schule, neue Ersatzväter Charlotte ist kurz vor dem  Ausrasten. Doch dann laufen ihr plötzlich gleich zwei Jungs über den Weg, der  Sulzer und der Carlo. Und Charlotte erlebt selbst, dass die Liebe manchmal  ganz schön unberechenbar sein kann. Aber auch wunderschön und verrückt.